Enfocus PitStop Professional 12

PitStop ist ein Plug-In für Adobe Acrobat, das PDF-Preflight, PDF-Editierung und automatische Korrektur von PDF in einem Paket vereint. In diesem Umfeld hat sich PitStop als das Standardprodukt entwickelt, das zum Überprüfen und Editieren von PDF weltweit eingesetzt wird. Durch Kooperationen mit Herstellern von PDF-Workflowsystemen ist PitStop heute das am weitesten verbreitete Acrobat Plug-In in der Druckvorstufe.

PitStop ist völlig in die Oberfläche von Adobe Acrobat integriert, so dass die zusätzlichen Funktionen sich wie Standard-Acrobat Optionen bedienen lassen. PitStop erweitert die Basis-Funktionalität von Acrobat um sehr leistungsstarke Optionen.

Preflight - Überprüfung von PDF-Dokumenten

PitStop bietet sehr weitreichende Preflight-Möglichkeiten bei der Überprüfung von PDF-Dokumenten. Sie können sog. PDF Profile generieren, die PDF-Dateien auf bestimmte Verwendungszwecke hin überprüfen und alle Problemstellen in einem Report auflisten. Ein Link führt Sie gleich zu den entsprechenden Problemstellen im überprüften PDF-Dokument und zeigt Ihnen alle Vorkommen der gefundenen Problemstellen visuell auch gleich an. Die meisten gefundenen Probleme können optional auch im gleichen Arbeitsschritt korrigiert werden (sofern dies sinnvoll und erwünscht ist).

Abb.1: Preflightlisten in PitStop ermöglichen eine umfassende Überprüfung von PDF Seiten.

PDF-Dateien editieren

Die umfangreichen interaktiven Editiermöglichkeiten von PitStop ermöglichen das gezielte Bearbeiten und die Änderung von allen PDF-Objekten, wie Grafiken, Zeichenwegen, Rahmen, Linienstärken, Text oder auch von Bildern. Sie können neue Objekte über Standard-Zeichenwerkzeuge erzeugen oder per Copy-und-Paste von anderen PDF-Seiten oder -Dateien einfügen. PitStop eignet sich auch für kleinere Textkorrekturen (z.B. Rechtschreibfehler) und ermöglicht sogar die Erstellung von neuen Textzeilen bzw. Absätzen.

Abb. 2: Die PitStop Werkzeuge in Acrobat (hier in Acrobat 6.0, Mac OSX)

Farben lassen sich zwischen unterschiedlichen Farbräumen (Grau, RGB, CMYK oder Schmuckfarben) umwandeln. PitStop Professional ist auch in der Lage, Bilddateien in der Auflösung nachträglich neu zu berechnen (Downsampling) oder die Komprimierungsart zu ändern. Dies kann für einzelne, mehrere ausgewählte oder alle Bilder im Dokument erfolgen.

Ebenso ist es möglich, Bilddaten in einen anderen Farbraum umzurechnen. Häufigstes Einsatzgebiet ist hier sicherlich die Umwandlung von RGB in CMYK. Die Umwandlung kann gemäß zugewiesenem ICC-Profil erfolgen. Bestehende ICC-Profile können auch entfernt oder neu zugewiesen werden. Bei falschen Seitengrößen oder Anschnitten lassen sich mit den Einstellmöglichkeiten für Trim-, Bleed-, Art- und Mediabox alle relevanten Informationen neu anlegen oder editieren.

Globale Korrekturmöglichkeiten & Aktionslisten

PitStop Professional bietet neben den interaktiven Editierwerkzeugen auch Optionen zur automatischen Korrektur von Fehlern. Nutzen Sie dazu die globalen Änderungsmöglichkeiten (Farben ändern, Seitenrahmen ändern, Haarlinien beseitigen (auf einen belichtbaren Wert setzen) oder definieren Sie sich Aktionen, eine Art Macrofunktion (vergleichbar mit Aktionslisten in Photoshop) für wiederkehrende Aufgaben, die auf Mausklick automatisch abgearbeitet werden.

Über Aktionen lassen sich bestimmte Abläufe einmal speichern und jederzeit für andere Seiten oder PDF-Dokumente aufrufen und anwenden. Die Funktionen, die über die Aktionslisten zur Verfügung stehen, können aus einer Liste ausgewählt und in beliebiger Reihenfolge aneinandergehängt werden. Über logische Verknüpfungen lassen sich auch längere und komplexe Macros anlegen. Einmal erstellte Aktionen können auch von dem serverbasierten PitStop Server im Stapelbetrieb für mehrere PDF-Dateien ausgeführt werden. PitStop wird mit einer ganzen Reihe von Aktionen ausgeliefert, die Sie so wie sie sind nutzen können, die sich aber auch auf Ihre Anforderungen anpassen lassen.

Certified PDF integriert

In PitStop (PitStop Server, Instant PDF) ist eine Technologie namens "Certified PDF" integriert. Diese kann man sich wie einen "digitalen Laufzettel" vorstellen, der alle Veränderungen an einem PDF (automatisch) protokolliert und Ihnen Auskunft darüber gibt, wer, wann, was an welchen Objekten verändert hat. Bei jedem Speichern einer PDF-Datei wird gemäß eines zugewiesenen PDF-Profils automatisch ein Report generiert, der auch die erfolgten Korrekturen gleich protokolliert und in die PDF-Datei integriert. Sind durch die Korrekturen Abweichungen zu den im PDF-Profil gewünschten Optionen entstanden, weist Certified PDF den Nutzer sofort visuell und im Fehlerprotokoll darauf hin. Über Certified PDF kann auch zu jedem Zeitpunkt zu früheren "Versionen" der PDF-Datei zurückgekehrt bzw. Versionsstände untereinander verglichen werden.

Certified PDF wird bereits in verschiedenen Ländern von Normungs-Instituten und Verbänden aus Druckvorstufe und Druck für einen sicheren Datenaustausch empfohlen. Einen unabhängigen Bericht des PDF-Kenners Bernd Zipper zu Certified PDF finden Sie im Deutschen Drucker 7/01.

Die neuen Versionen

Liste der neuen Funktionen in Version 12

Liste der neuen Funktionen in Version 11

Liste der neuen Funktionen in Version 10

Warum Enfocus PitStop zusätzlich zu Acrobat Pro?

Zwar sind in Acrobat Pro einige Funktionen zur Korrektur hinzu gekommen, die so zuvor nicht möglich waren. PitStop ist jedoch das einzige Werkzeug, das in dieser Preislage eine Editierung von Attributen eines jeden Objektes anbietet. Acrobat Pro und PitStop werden sich in dieser Kombination ergänzen und für jeden Druckvorstufen-Betrieb ein Standard bleiben, wobei es hier auch die pdfToolbox von callas software mit weiteren Vorteilen zu beachten gilt.

Produktinformation

Produkt

Enfocus PitStop 12 Update 2

Hersteller

EskoArtwork Systems

Plattform

MacOS ab 10.4 bis 10.8, Windows ab XP

Programmtyp

Plug-in für Adobe Acrobat ab 9.0

Sprachen

DE / EN / FR / ES / IT

Lizenzpreis Version 12

EUR 699,00 zzgl. Mwst

Lizenzpreis Version 12 - ab 5

EUR 595,00 zzgl. Mwst

Upgrade von Version 11

EUR 189,00 zzgl. Mwst*

Upgrade von Version 10

EUR 299,00 zzgl. Mwst*

Upgrade von Version 09 (nur noch bis 31.12.13)

EUR 349,00 zzgl. Mwst*

Enfocus PDF Workflow Suite

EUR 2.999,00 zzgl. Mwst

Auslieferung

ESD

* Für die Abwicklung der Upgrades berechnen wir in Ergänzung zu den Lizenzkosten eine Handlingsgebühr von EUR 10 zzgl. MwSt. pro Bestellung!

Enfocus Education Suite

Zur Nutzung im Ausbildungssektor bietet Enfocus die Enfocus Education Suite an, die aus Enfocus PitStop Professional, Enfocus InstantPDF und dem Enfocus PitStop Server besteht. Die Nutzung der Suite für bis zu 50 Arbeitsplätze kann für ein Jahr erworben werden, danach ist zur weiteren Nutzung eine jährliche Maintenance-Pauschale erforderlich.

Testversionen und Upgrades

Von PitStop gibt es eine Demoversion im Downloadbereich, die Ihnen der Hersteller kostenlos zur Verfügung stellt. Bitte nutzen Sie diese Gelegenheit und vergewissern sich vor dem Kauf, ob das Programm Ihre Anforderungen erfüllt. Die Demoversionen zeigen den vollen Leistungsumfang und sind nach Installation für 30 Tage voll lauffähig. Wenn Sie einen gültigen Freischaltungscode besitzen, so können Sie die Demoversion auch zum Updaten von älteren Versionen benutzen. Mit Ihrer Seriennummer läuft die Demoversion wahlweise unter MacOS oder Windows.

Floating Lizenz

Bei der Floating-Lizenz (ab einer Menge von 3) richtet sich die Lizenzanzahl nach der gleichzeitigen Nutzung von PitStop. PitStop kann auf einer beliebigen Anzahl von Rechnern installiert werden, aber gleichzeitig nur auf der Anzahl von Rechnern genutzt werden, für die die Lizenz ausgestellt wurde. Mit einer Floating-Lizenz erhalten Sie eine Server-Software (zur Zeit nur für Windows) und einen Lizenzcode. Dieser Lizenzserver muss auf der Webseite von Enfocus aktiviert werden. Die Aktivierung kann online oder offline erfolgen. An allen Arbeitsstationen, auf denen PitStop installiert wird, geben Sie in den Voreinstellungen die IP-Nummer des Lizenzservers an. Die Arbeitsplätze müssen hierbei in einem Netzwerk (LAN oder per VPN) Zugriff auf den Lizenzserver haben.

Enfocus PDF Workflow Suite

Die PDF Workflow Suite besteht aus Enfocus PitStop Professional, dem Enfocus PitStop Server, Enfocus Instant PDF sowie einer einjährigen Mitgliedschaft auf CertifiedPDF.net. Damit erhalten Firmen alle Werkzeuge zum Aufbau, Verteilen und Implementieren von qualitativ hochwertigen PDF-Spezifikationen sowie zum Überprüfen und Korrigieren von eingehenden PDF.


© Actino Software GmbH 2014 – Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutz